Auf dem Programm stehen weitere Arbeiten am Steg neben dem Bootshaus, Reinigung des Vereinsgeländes und der Gebäude sowie die Aufarbeitung der Kutter und deren Riemen (in Vorbereitung auf den Ruderwettkampf am 9. Juni 2018).

Für Verpflegung wird gesorgt.

Wer teilnimmt, arbeitet dabei einen Teil seiner fälligen Arbeitsstunden ab. Zur besseren Koordinierung meldet Euch bitte vorher bei Fred Schaaf (0170/8138768) oder beim Hafenmeister Jürgen Senz (0178/8568455) an.

Bitte sagt den Termin in Eurem Umfeld weiter.